Greta Thunberg: Yes we can! Dagobert Benko: It is all about money…

Das auf Bereicherung und Überkonsum ausgerichtete Wirtschaftssystem zerstört die Balance der Erde und die Lebensgrundlagen der Zukünftigen. Wir müssen andere Prioritäten setzen: jetzt reagieren – oder versagen.

Die Klimaaktivistin aus Schweden in ihrer Rede auf der Klimakonferenz in Katowice:

„Ihr sprecht nur von grünem, ewigem Wirtschaftswachstum, weil ihr zu viel Angst habt, euch unbeliebt zu machen. Ihr sprecht nur darüber, mit den immer gleichen schlechten Ideen weiterzumachen, die uns in diese Krise geführt haben. Und das, obwohl die einzige vernünftige Entscheidung wäre, die Notbremse zu ziehen.
Ihr seid nicht einmal erwachsen genug, die Wahrheit zu sagen. Sogar diese Bürde überlasst ihr uns Kindern. Aber mir ist es egal, ob ich beliebt bin. Ich will Gerechtigkeit in der Klimafrage und einen Planeten, auf dem wir leben können.“ (Osnabrücker Zeitung, 16.12.) 


Fast gleichzeitig äußert sich der Geldaktivist aus Tirol über seine Ziele (bzw. immer gleichen schlechten Ideen):

Wir sind einer der größten und jedenfalls der profitabelste Immobilienentwickler Europas   noch viel Potenzial herauszuholendigitale Transformationeinen führenden Multichannel-Riesen20 Mio. Konsumenten  Größe ist Marktmachtüber eine Milliarde Euro Jahresgewinnelf Milliarden Euro wert25 Prozent aufs Eigenkapital …“ (Stichworte aus dem Interview mit „trend“, wiedergegeben in der Tiroler Tageszeitung vom 14.12.)

Benko – NO FUTURE. Gibt es vielleicht noch einen Ort im Weltraum für die, denen unser Planet egal ist?

Greta Thunberg:
„Euch gehen die Ausreden aus und uns die Zeit. Wir sind hierher gekommen, um euch wissen zu lassen, dass Veränderung kommen wird. Ob es euch gefällt oder nicht. Die echte Macht liegt bei den Menschen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s